Nachrichten

FarbenSpiel feiert 2. Geburtstag

03.07.2020 12:00 von Alexander Lang

Ein großes "Horrido" auf dem Schützenfest kann es dieses Jahr leider nicht geben - dennoch feiern die Leinebagger in diesen Tagen den 2. Geburtstag des Sportbündnisses FarbenSpiel, wenn auch nur virtuell: Auf Facebook findet Ihr ein Glückwunsch-Video, das Ihr gerne teilen könnt!

2018 haben die Leinebagger dieses Bündnis gemeinsam mit Hochschulsport Hannover und Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Niedersachsen-Bremen initiiert. Ziel ist die Schaffung eines offenen Umfelds für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im Sport. Gerade im Jahr des #GlobalPride und #SportPride ein wichtiges Anliegen!

Inzwischen haben sich fast 30 Vereine und Institutionen aus Hannover unserer Bündnisidee angeschlossen und unseren Ehrenkodex abgezeichnet. Damit signalisieren unterstützenden Organisationen nach außen und innen, dass sie für die Anerkennung und den Respekt gegenüber nicht heteronormativen Lebensformen stehen.

Alle beitretenden Organisationen verpflichten sich, Diskriminierung und Ausgrenzung in der eigenen Struktur aktiv entgegenzuwirken, und bekennen sich zu einer offenen und vielfältigen demokratischen Gesellschaft. Anfang 2020 hat das Sportbündnis einen Workshop im Neuen Rathaus angeboten, bei dem erste Best-Practice-Ideen aus der Vereinswelt und gemeisame Perspektiven beleuchtet wurden. Ziel bleibt es weiterhin, unter gemeinsamer Flagge eine Sportveranstaltung in Hannover durchzuführen und ein Netzwerk der guten Ideen zu schaffen, das zeigt, wie Vielfalt im eigenen Verein gestärkt werden kann. 

"Sport bringt Menschen zusammen und macht Vielfalt erlebbar. Wir als schwul-lesbischer und queerer Sportverein arbeiten daran, dass wir mit diesem Bündnis weitere Vereine und Organisationen in Hannover gewinnen können, die unsere gemeinsamen Ziele unterstützen", sagt Alexander Lang vom Vorstand der Leinebagger.

Infos zum Sportbündnis sowie die Übersicht aller mitarbeitenden Institutionen gibt es unter www.farbenspiel-hannover.de und in unserem Flyer.

 

Alexander Lang bei der Unterzeichnung des Ehrenkodex
Alexander Lang bei der Unterzeichnung des Ehrenkodex 2018, ganz links Imke Thierfelder (LSVD Nds.-Bre.), dahinter Barbara Schanz (Hochschulsport Hannover)
Unterstützende des Ehrenkodex am 3.7.19 (Foto: Nicolas Dielh)
Geburtstagsstimmung im Gaypeoplezelt am 3.7.19 (Foto: Nicolas Dielh)
von links: Talkrunde 2018 mit Simon Sadowski (Hannover Niffler), Friederike Wenner (QNN), Rita Girschikofsy (Stadtsportbund Hannover), Kerstin Klebe-Politze (Sportausschuss Hannover), Konstanze Beckedorf (Sportdezernentin), Moderator Andreas Gervelmeyer

Zurück